Hundeschule CANICURA                   


Besuchshundteam-Ausbildung mit Zertifikat im Einzelcoaching  im Kreis Schleswig-Flensburg


 

CaraMia Belohnung nach dem Rollstuhltraining


Profil Therapie-, Schul- und Besuchshundschule CANICURA

 

2007 Eröffnung der Schule für Therapie-, Besuchs- und                               

          Schulhundteam-Ausbildung CANICURA

 

ab 2007 Kurse für Therapie-, Besuchs- und Schulhundteams

 

Trainer und Ausbilder Zulassung für Katharina Scholz

Mir ist am 23.07.2014 gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 8 f Tierschutzgesetzt vom Kreis Schleswig-Flensburg  - Amt für Veterinärmedizin und Verbraucherschutz

die Erlaubnis erteilt worden, weiterhin als Hundetrainerin arbeiten zu dürfen.

(Aktenzeichen: 1-390/§11-Erlaubnis/Scholz)

 

Zu Ihrer Information:

Die Erlaubnispflicht Tierschutzgesetzt § 11 Abs. 1 Nr. 8f  imRahmen der gesetzlichen Neuregelung betrifft nun auch die Ausbildung von Hundenund die gewerbsmäßige Anleitung des Tierhalters zur Hundeausbildung.

Ab dem 01.08.2014 benötigen alle Hundetrainer- und Hundeausbilder sowie Hundepsychologen in Deutschland eine Genehmigung des Veterinäramtes und müssen ihre Sachkunde, z.B. durch einen anerkannten Qualifikationslehrgang, nachweisen.

 

Philosophie

Ich gebe in meinen Seminaren und Kursen zur Therapie- und Schulhundteam-Ausbildung persönlich meine langjährigen vielfältigen Erfahrungen und mein Wissen an Sie weiter und helfe Ihnen auch nach der Ausbildung mit Rat und Tat.

Ich schule Sie als Team nicht auf der Basis eines System (wie z.B. Franchise, Ausbildungssysteme XYZ), sondern individuell auf Ihre Bedürfnisse, Fähigkeiten und Ihre zukünftige Arbeit abgestimmt.  Während und nach der Ausbildung entwickeln Sie als Therapeut/ Pädagoge/ Betreuer und Ihr Therapie-, Besuchs- oder Schulhund Ihre eigene therapeutische/ pädagogische Handschrift und arbeiten nach der Abschlussprüfung als von der Schule CANICURA unabhängiges Team.


Ich bilde pro Jahr nach einem Eignungstest einige wenige Teams (2-3) im Einzelcoaching aus, um eine individuelle und gründliche Ausbildung bieten zu können, die das Fundament Ihrer Therapie-, Besuchs- oder Schulhundteamarbeit bildet.

Detaillierte Informationen zu den Ausbildungsgängen finden Sie unter

Therapie-, Schulhunde –Ausbildung   Therapie-/ Schulhunde 30.07.18 oder unter Besuchshunde - Ausbildung  Besuchshunde 30.07.18

 

Hunde, die ausgebildet wurden

u.a. Labrador, Zwergschnauzer, Dalmatiner, Whippet, Golden Retriever, Border Collie, Berner Sennenhund, Appenzeller Sennenhund, Collie, Rhodesian Ridgeback, Shiba Inu und Mischlinge wie Schäferhund Mix, Golden Retriever Mix, Dalmatiner Labrador Mix, Jack Russell

 

Berufe der Therapie-, Besuchs- oder Schulhundführer, die bei CANICURA ausgebildet wurden:

Wenn nachfolgend von dem Lehrer, dem Therapeuten, dem Bewohner, dem Schüler u.ä. die Rede ist, ist damit auch immer die Lehrerin, die Therapeutin, die Bewohnerin, die Schülerin u.ä. gemeint.

u.a. Psychologen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Tanzlehrer- und Bewegungstherapeut, Altenpfleger und Altenbetreuer,

Pflegeassistenten, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Kindergärtner/ Erzieher, Lehrer

systemische Berater

 

Einige Institutionen, in denen die bei CANICURA ausgebildeten Teams arbeiten:

DRK Krankenhaus Middelburg , Westküstenklinikum Heide, Fachpflege Schleswig,

Sozialpsychiatrische Praxis Stralsund

Kita Freienwill, Evangelische Kita Flensburg-Mürwik, Kita Lütte Sternekieker Hamburg

Schule Marckmannstr. Hamburg, Fridtjof-Nansen-Schule Flensburg,

Schule Hesterberg Schleswig,  Eichenbach Schule Eggebek

Freie Waldorfschule Flensburg und Bargteheide

Haus Arild anthroposophisch orientierte Einrichtung für Kinder und Jugendliche

Lyksborg Boernehave und Lyksborg Dank Skole - Dänische Kita und Schule in Glücksburg

 

Profil Schulleiterin und Trainerin

 

seit 1970 lebe und arbeite ich mit einem oder mehreren Hunden zusammen

 

1980 Pädagogikstudium Grund und Hauptschule mit Schwerpunkt Kunst, Fotografie, Biologie, Gemeinschaftskunde

 

Ab 1981 mit 22Jahren jahrelang Ausbildungswartin und Trainerin im Gebrauchshundeverein Flensburg (GHV)

Weiterbildung in Fährtenhundausbildung, Turniersport, Unterordnung, Schutzdienst, Obedience, Rettungshund- und Jagdhundausbildung und Agility

Mehrere Jahre aktive Teilnahme an Turniersport- und Agilitywettkämpfen.

 

1980 – 2000 Dalmatinerzucht „Katja Domus“ zusammen mit meiner Mutter Renate Scholz in Tarp, Am Schwimmbad

 

1988 Gründung der eigenen Hundeschule „PFOTEN TREFF“, später CANICURA. In diesem Rahmen habe ich mich laufend weitergebildet, u.a.bei Emiel Vervoord, Ekhard Lind, G. Evers, George Voss, R. Kufner, Angela White,

 

Oktober 2003 bis September 2006 Ausbildung zur Physiotherapeutin an „Die Schule für Physiotherapie“ in Flensburg

 

September 2006 Staatsexamen zur Physiotherapeutin und Tätigkeit als Physiotherapeutin

 

2004 – 2005 Ausbildung meiner Whippethündin Xena zum Therapie- und  Behindertenbegleithund. Xena begleitete mich bei meinen Physiotherapiebehandlungen von 2005 bis Ende 2011als Therapiehund

 

2007 Eröffnung der Schule für Therapie-,Besuchs- und Schulhundteam-Ausbildung CANICURA

 

Förderung der tiergestützten Therapie dadurch, dass ich tätig bin ab

2008 als Referentin und Leitung von Workshops „Einsatz von Tieren in der Begleitung von Menschen mit Demenz der Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein  und bei der OBIZ dem Ökumenischen Bildungszentrums für Berufe im Gesundheitswesens in Flensburg u.ä.

 

2008 Ausbildung unserer Dalmatinerhündin CaraMia und ab 2010 unseres Whippetrüden Tom zu Therapiehunden. Beide Hunde wurden als Therapiehund eingesetzt.

 

2014- 2015  Ausbildung unserer Whippethündin Mora als Therapiehündin. Wird als "Ausbildungs Coach bei Therapie- und Besuchshundteam-Ausbildung" und als Therapiehund eingesetzt.


Ab 2006 Therapiehundteameinsätze u.a. in der Fachpflege Schleswig, im Pflegeheim Cura in Tarp, VillaCarolath in Langstedt, Min tu Hus in Großsolt, im Haus am Mühlenstrom in Schafflund, Albertinenstift Harrislee, bei privaten Patienten.

 

Sie können weitere genauere Informationen über meinen Lebensweg „Hunde“  auf der Seite  Über mich - Qualifikationen   finden. 

 

 

Kontakt und Adresse:

CANICURA

Katharina Scholz 

An der Treene 17

24852 Langstedt 

Tel.:04609 / 9 53 53 23 

E-Mail:k.scholz@canicura.de

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

297729